HAKOMI®-THERAPIE

 

HAKOMI® ist ein körperbezogenes, prozessorientiertes, tiefen-psychologische fundiertes Verfahren, das in den 70er Jahren von Ron Kurtz in den USA entwickelt wurde.

 


HAKOMI® ist ein Wort der Hopi-Indianer. Seine Übersetzung lautet: „
Wer bist du?“ und auch: „Der, der du bist!“


Genau dieser Übergang von der Frage zur Feststellung ist Gegenstand der erfahrungs- und wachstumsorientierten HAKOMI® - Therapie.

 

Dabei geht es um die (Wieder-) Entdeckung des Selbst. Es geht darum zu erfahren, wer wir hinter unseren Gewohnheiten, Ängsten und Schutzmechanismen sind. Es geht nicht um ein intellektuelles Begreifen, sondern um die Erkenntnis, wer wir im tiefsten Grunde unseres Herzens sind. Der eigene Körper ist eines der besten Mittel, die Selbstorganisation des Menschen im gegenwärtigen Erleben zu erkennen und zu verstehen. Wie wir uns in unserem Verhalten, mit unseren Gefühlen, mit unseren Erinnerungen und Sichtweisen als Ganzes organisieren, einschließlich all dem, was uns nicht bewusst ist – das spiegelt der Körper wieder.


Die Arbeit in der HAKOMI®-Therapie ermöglicht uns, der Sprache unseres Körpers zu lauschen und sie verstehen zu können. Mit diesem Verständnis kommt das Leben wieder in Fluss.

 

 

Wann ist HAKOMI®-Therapie geeignet?


- zur Verbesserung der Lebensqualität
- zur Stärkung der Selbsthilfekräfte
- zur Selbsterfahrung
- um Zugang zum eigenen Körper zu finden
- in Konflikt- und Krisensituationen
- bei psychosomatischen Beschwerden und Burn-out-Syndrom

- begleitend bei Ängsten, depressiven Verstimmungen, Trauer
  oder großer Unzufriedenheit

 

METHODEN

 

HAKOMI®-Therapie

 

Upledger CranioSacral
Therapie®

 

SomatoEmotionale
Entspannung® nach
Upledger

 

Biodynamische
Entspannung

 

Ganzheitliche
Ernährungsberatung

 

Orthomolekulare
Medizin

 

Klangmassage

 

Ayurvedische Massagen

 

Ganzheitliche Massage

 

Energiearbeit

 

Tai Chi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMPRESSUM | KONTAKT | LINKS | ANFAHRT

Schweinsdorf 44 | 91616 Neusitz b. Rothenburg o.T. | Tel: 09861 - 709393 | anita@anita-verpe.de